Tottenhams Kaufoption auf Clément Lenglet



Tottenham sieht heute einem arbeitsreichen Tag entgegen, da sie daran arbeiten, zwei Neuankömmlinge fertigzustellen.

Die Spurs haben bereits einen Deal vereinbart, um Richarlison zu verpflichten, der sich heute einer medizinischen Untersuchung unterziehen wird.

Sie arbeiten nun auch daran, einen Deal abzuschließen, um Clément Lenglet auf Leihbasis mit Kaufoption zu verpflichten.

Lenglet-Kaufoption aufgedeckt

Clément Lenglet zu Tottenham ist demnach beschlossene Sache Gianluca di Marzio.

In der Zwischenzeit, Alfredo Pedulla berichtet, dass nun an den letzten Details gearbeitet werde.

Der Verteidiger hat dem Wechsel bereits zugestimmt, bei dem es sich um eine Leihe mit Kaufoption handeln wird.

Die Option der Spurs, den Verteidiger zu verpflichten, liegt bei nur rund 6 Millionen Euro.

Dies wäre ein großer Verlust für Barcelona, ​​das 2018 35 Millionen Euro bezahlte, um ihn von Sevilla zu verpflichten.

Aber Barça muss dringend Spieler versetzen, um ihren Neuzugang zu registrieren, und Lenglet ist ein Spieler, den sie wirklich zu versetzen versucht haben.

Antonio Conte bekommt auch den linken Innenverteidiger, den er diesen Sommer verpflichten möchte, und einen Spieler Er wollte 2020 bei Inter Mailand zurück.

Aufgedeckt: Tottenhams Kaufoption auf Clément Lenglet

Clement Lenglet wird Tottenham von Barcelona diesen Sommer auf Leihbasis beitreten Peter Schatz / Alamy Live News / Pool

Richarlison wird heute von Tottenham medizinisch behandelt

Richarlison wird sich laut Angaben heute seinem Tottenham Medical unterziehen David Ornstein.

Spurs haben mit Everton einen Deal im Wert von 50 Millionen Pfund plus 10 Millionen Pfund an Add-Ons vereinbart.

Der Brasilianer hat sich auch über persönliche Bedingungen mit Tottenham geeinigt.

Aufgedeckt: Tottenhams Kaufoption auf Clément Lenglet

LIVERPOOL, ENGLAND – 1. MAI: Richarlison von Everton feiert mit einem Aufflackern, nachdem er das erste Tor seiner Mannschaft während des Premier-League-Spiels zwischen Everton und Chelsea im Goodison Park am 1. Mai 2022 in Liverpool, England, erzielt hat. (Foto von Jan Kruger/Getty Images)


Quellenlink