Tottenham zielt mit einem potenziellen Doppelschlag auf das Stürmerpaar von Everton



Tottenham könnte Goodison Park in diesem Sommer in einem erstaunlichen Doppeldeal überfallen, da sich herausstellte, dass sie den Flügelspieler von Everton, Anthony Gordon, sowie seinen Teamkollegen Richarlison ins Visier nehmen, um ihre Angriffsoptionen zu stärken.

Das Interesse von Antonio Conte und Tottenham an Richarlison wurde diesen Sommer gut dokumentiert, obwohl sie mit Chelsea um seine Unterschrift konkurrieren müssen. Die Lilywhites haben scheinbar Leute wie Raphinha und Gabriel Jesus abgelehnt, die beide an Arsenal gebunden aussehen, um dem Everton-Mann Vorrang einzuräumen.

Es hat sich jedoch herausgestellt, dass Anthony Gordon jetzt auch auf Contes Radar ist, mit einem möglichen Doppeldeal, an dem Richarlison und der Engländer beteiligt sind.

Es ist unklar, wie viel das Duo kosten würde, obwohl angenommen wird, dass Richarlison einen Wert von rund 50 Millionen Pfund hat und Gordon der aufregendste Interessent im Goodison Park ist und einen überhöhten Wert haben wird, da er sowohl jung als auch englisch ist.

Mit einem Wert von 18 Millionen Pfund auf dem Transfermarkt wird er wahrscheinlich deutlich mehr kosten und jeden potenziellen Doppeldeal in den dreistelligen Bereich bringen.

Könnte Tottenham einen Spieler im Deal gebrauchen?

Möglicherweise. Everton hat ein starkes Interesse an Tottenham-Mittelfeldspieler Harry Winks, den die Lilywhites auf rund 20 Millionen Pfund schätzen.

Es wird erwartet, dass Winks geht, und sollten Richarlison und Gordon beide nach Nord-London ziehen, könnte er in einen Teiltausch einbezogen werden.


Quellenlink