Tottenham jagt das Everton-Trio, während Conte den Wiederaufbau plant


Tottenham behält den Abstiegskampf genau im Auge, während sie einen Wechsel für ein Trio von Everton-Stars planen.

Die Toffees liegen derzeit zwei Punkte vor dem Abstieg, mit einem Spiel gegen Leeds United, das derzeit den 18. Platz belegt. Infolgedessen scheint es unwahrscheinlich, dass sie jetzt absteigen werden, aber es bleibt sicherlich eine Möglichkeit, wenn noch sechs Punkte zu spielen sind.

In jedem Fall wird es im Goodison Park einen Notverkauf geben, da finanzielle Probleme bedeuten, dass sie derzeit weit außerhalb ihrer gesetzlichen Möglichkeiten operieren (gemäß Financial Fairplay).

Und wenn Der Telegraph glauben, es handelt sich um einen Ausverkauf, den Antonio Conte und Co. die sie gerne nutzen würden, mit Ben Godfrey, Richarlison und Anthony Gordon auf ihrer Sommer-Wunschliste.

Tottenham jagt das Everton-Trio, während Conte den Wiederaufbau plant

LIVERPOOL, ENGLAND – 1. MAI: Richarlison von Everton feiert mit einem Aufflackern, nachdem er das erste Tor seiner Mannschaft während des Premier-League-Spiels zwischen Everton und Chelsea im Goodison Park am 1. Mai 2022 in Liverpool, England, erzielt hat. (Foto von Jan Kruger/Getty Images)

„Tottenham hat Evertons Überlebensangebot genau beobachtet und hat vor dem nächsten Fenster Interesse an Richarlison, Anthony Gordon und Ben Godfrey“, berichten sie.

Es wird allgemein erwartet, dass Richarlison diesen Sommer abreisen wird, obwohl sein nächstes Ziel ein Rätsel bleibt. Die anderen beiden sind jedoch junge einheimische Spieler, die wahrscheinlich eine Prämie erzielen würden, was zu einem potenziellen Bieterkrieg führen würde, in den Spurs möglicherweise nicht verwickelt werden möchte.

Wo würden sie reinpassen?

Die Unterzeichnung von Richarlison wäre ein sehr kluges Geschäft. Der Brasilianer ist vielseitig genug, um auf beiden Flanken zu spielen, während er Conte auch die Möglichkeit bieten würde, Harry Kane bei Bedarf auszuruhen, was er derzeit nicht hat.

Ein solcher Schritt würde jedoch sicherlich einen Wechsel von Gordon verhindern, der ebenfalls eine breite Option ist.

Wenn man weiter zurückblickt, könnte Ben Godfrey gut in die Dreierkette von Conte passen, obwohl er normalerweise auf der rechten Seite der Verteidigung spielt, die derzeit von Eric Dier besetzt ist. Es würde jedoch sicherlich ihren Kader stärken.

Quellenlink