Steven Bergwijn stellt die Zukunft von Tottenham in Frage


Der Angreifer von Tottenham Hotspur, Steven Bergwijn, hat zugegeben, dass er bald gezwungen sein könnte, einen Ausstieg aus dem Verein anzustreben.

Der niederländische Nationalspieler Bergwijn hat bisher natürlich eine insgesamt wenig überzeugende Saison hinter sich.

Er sitzt hinter Son Heung-min, Harry Kane, Lucas Moura und dem im Januar neu hinzugekommenen Dejan Kulusevski in der offensiven Hackordnung im Norden Londons und durfte unter der gemeinsamen Aufsicht von Nuno Espirito in nur vier der 34 Premier-League-Spiele der Spurs starten Santo und Antonio Conte.

Da der 24-Jährige über unbestreitbare Talente verfügt, ist es daher nicht verwunderlich, dass der 24-Jährige seit einiger Zeit heiß auf einen Spurs-Abgang getippt wird, wobei das niederländische Schwergewicht Ajax ein Verein häufig als potenzieller Landeplatz in den Medien gepriesen wird.

Steven Bergwijn stellt die Zukunft von Tottenham in Frage

LEICESTER, ENGLAND – 19. JANUAR: Steven Bergwijn feiert während des Premier-League-Spiels zwischen Leicester City und Tottenham Hotspur im King Power Stadium am 19. Januar 2022 in Leicester, England. (Foto von Robbie Jay Barratt – AMA/Getty Images)

Und wenn man den jüngsten Kommentaren von Bergwijn selbst Glauben schenken darf, scheint der Ex-Star des PSV Eindhoven einer Rückkehr in sein Heimatland sehr offen gegenüber zu stehen.

Als Bergwijn am Montag auf seine Zukunft aufmerksam wurde, bestätigte er so gut wie seine Absicht, im Sommer einen Transfer anzustreben, indem er erklärte:

„Ein Startplatz hier? Ich glaube nicht, um ehrlich zu sein. Es ist eine komplizierte Geschichte für mich. Ich spiele nicht viel. Ajax könnte eine Option für mich sein, eine Rückkehr in die Niederlande könnte eine Option für mich sein. Die Weltmeisterschaft kommt.“

Sohn im Doppel

Bergwijns Ausstiegsplädoyer kommt natürlich nur 24 Stunden, nachdem der Flügelspieler gezwungen war, sich mit einem weiteren Cameo von der Bank zu begnügen, als Tottenham in einem Premier-League-Spiel gegen Leicester City einen komfortablen Sieger herausholte.

Tore von Son Heung-min (2) und Harry Kane reichten aus, um die Truppe von Antonio Conte zu einem 3:1-Sieg im Norden Londons zu führen.

Der anschließende Sieg von Arsenal über West Ham bedeutet jedoch, dass die Spurs mit nur noch vier zu spielenden Spielen auf dem 5. Platz in der englischen Top-Tabelle bleiben.

Tottenham könnte sich in diesem Sommer in der Transferpolitik ändern

Son enthüllt, was Tottenham-Star Cristian Romero hinter den Kulissen gemacht hat


Tottenham Wettquoten nächstes Spiel:

Liverpool vs. Tottenham Quoten: Ergebnis, beide Teams treffen, korrektes Ergebnis & Torschützen

Quellenlink