Real Madrid hat einen Schlag versetzt, als das Sommerziel die Vereinbarung mit Barcelona enthüllt


Real Madrid wurde für den Sommer ein Transferrückschlag versetzt, da sich herausstellte, dass eines ihrer Ziele, Ajax-Verteidiger Nasser Mazrouai, bereits eine Vereinbarung mit Barcelona getroffen hat.

Laut Sport.as, Los Blancos wollen in diesem Sommer Dani Carvajal als Rechtsverteidiger mehr Konkurrenz machen, da der spanische Verteidiger immer noch darum kämpft, längere Zeit verletzungsfrei zu bleiben. Dies hat dazu geführt, dass sowohl Zidane als auch Ancelotti Lucas Vazquez als provisorischen Außenverteidiger einsetzen, wenn der 29-Jährige pausiert.

Pique

MADRID, SPANIEN – 23. DEZEMBER: Gerard Pique von Barcelona kämpft mit Daniel Carvajal von Real Madrid während des La Liga-Spiels zwischen Real Madrid und Barcelona im Estadio Santiago Bernabeu am 23. Dezember 2017 in Madrid, Spanien. (Foto von Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Und aufgrund seiner Fähigkeiten und Vertragssituation hofften sie, den marokkanischen Außenverteidiger Mazrouai als kostengünstige Lösung für ihr Problem ins Santiago Bernabeu zu locken. Berichten zufolge hat Barcelona sie jedoch bereits geschlagen.

Das spanische Outlet behauptete, dass „sie den Außenverteidiger von Ajax, dessen Vertrag diesen Sommer endet, nicht verpflichten konnten, weil er bereits bei Barcelona verpflichtet ist. Die Bayern haben es auch versucht.‘

Wendet sich das Blatt in Spanien?

Der Sturz Barcelonas sollte schmerzhaft und langwierig sein, als sie sich im vergangenen Sommer aufgrund von Problemen mit ihrer Gehaltsabrechnung von Lionel Messi trennen mussten.

In nur 8 Monaten scheint sich das Dilemma jedoch gewendet zu haben, und der jüngste 4:0-Sieg gegen Real Madrid im Santiago Bernabeu deutet darauf hin, dass sich das Kräfteverhältnis in Spanien erneut zugunsten des katalanischen Klubs verschieben könnte.

Mit Sommerverträgen für Mazrouai, Franck Kessie und Andreas Christensen, die sich alle bereits auf kostenlose Transfers geeinigt haben, zusätzlich zu den 5 Spielern, die seit letztem Sommer verpflichtet wurden, und den aufregenden Jugendtalenten im Kader, wird es Barcelonas Zeit zurück in der Sonne für die kommenden Jahre sein?

Quellenlink