Newcastle trifft auf Serie-A-Paar um Jesse Lingard von Manchester United


Der Mittelfeldspieler von Manchester United, Jesse Lingard, ist in diesem Sommer Gegenstand eines möglichen Drei-Wege-Tauziehens, nachdem Newcastle United voraussichtlich mit den Giganten der Serie A, Juventus und dem AC Mailand, zusammenstoßen wird, um sich die Dienste des englischen Nationalspielers zu sichern.

Als berichtet von James Ducker vom TelegraphLingard – der Old Trafford verlassen und eine 21-jährige Beziehung zu den Red Devils beenden wird, die auf Akademieebene begann – wird ablösefrei verfügbar sein, nachdem sich der gebürtige Warringtoner gegen eine Vertragsverlängerung entschieden hat nordwestlich von England.

Lingard hatte in der zweiten Hälfte der letzten Saison während einer brillanten Leihe unter David Moyes bei West Ham gezeigt, was den Hammers half, den europäischen Fußball in der laufenden Saison 2021-22 zu sichern, aber anstatt im vergangenen Sommer auf einen vollständigen Transfer in die Hauptstadt zu drängen , entschied er sich, zu United zurückzukehren, in der Hoffnung, sich in seinem Jugendclub wieder zu etablieren.

Aber das ist weder unter Ole Gunnar Solskjær noch unter Interimschef Ralf Rangnick geschehen, und da der neue Taktiker Erik ten Hag den Kader von United unter seiner Amtszeit ab Sommer neu aufstellen will, ist Lingards Zukunft im Verein nach dem Mittelfeldspieler nicht existent erklärte, er habe kein Interesse an Gesprächen mit dem Niederländer.

Newcastle im Transfer-Tauziehen um Mittelfeldspieler Jesse Lingard von Manchester United

LONDON, ENGLAND – 21. FEBRUAR: Jesse Lingard von West Ham United während des Premier-League-Spiels zwischen West Ham United und Tottenham Hotspur im London Stadium am 21. Februar 2021 in London, England. Sportstadien in ganz Großbritannien unterliegen aufgrund der Coronavirus-Pandemie weiterhin strengen Beschränkungen, da staatliche Gesetze zur sozialen Distanzierung Fans in Veranstaltungsorten verbieten, was dazu führt, dass Spiele hinter verschlossenen Türen gespielt werden. (Foto von Chloe Knott – Danehouse/Getty Images)

Da Newcastle sein eigenes Wiederaufbauprogramm durchführt, um den Apfelkarren in der Eliteklasse der Premier League zu stören, könnte St. James‘ Park ein ideales Szenario für Lingard sein, wenn er im Land bleiben und gleichzeitig seinem Beruf nachgehen möchte ambitionierter Verein.

Laut dem oben genannten Telegraph-Bericht sollen sich Lingard und sein Lager derzeit in fortgeschrittenen Verhandlungen mit zwei Vereinen befinden, wobei West Ham und Paris Saint-Germain ebenfalls ein Interesse an dem englischen Mittelfeldspieler zugeschrieben wird.

Es versteht sich, dass das Interesse an einem Wechsel in die Serie A für Lingard aus offensichtlichen Gründen massiv attraktiv wäre, aber mit der Anziehungskraft der Champions League und dem Stammbaum, den sowohl Juventus als auch Milan auf den Tisch bringen können, übertrifft alles, was Newcastle oder West bei weitem Schinken kann aufbringen.

Aber Lingard wird zweifellos versuchen wollen, sich in das Denken des englischen Trainers Gareth Southgate einzuarbeiten, da die Weltmeisterschaft 2022 in Katar gleich um die Ecke ist und sich nicht an das Leben in einem neuen Land, einer neuen Kultur und einer neuen Liga anpassen muss, was sich wahrscheinlich als entscheidend erweisen wird wenn er außerhalb der englischen Grenzen durchstarten würde.

Newcastle bleibt jedoch im Rennen, und angesichts der Löhne, die sie Lingard anbieten könnten, sowie einer besseren Chance auf ernsthafte Minuten auf dem Platz, könnte sich dies als entscheidend für die Verhandlungen erweisen.


Newcastle Wettquoten, nächstes Spiel:

Man City vs. Newcastle Quoten: Ergebnis, beide Teams treffen, richtiges Ergebnis & Torschützen

Quellenlink