Newcastle ist bereit, die Aufmerksamkeit auf die ehemalige Magpie zu lenken, nachdem Darwin Nunez brüskiert wurde


Berichten zufolge ist Newcastle United bereit, die Verfolgung von Benfica-Stürmer Darwin Nunez zu beenden, und wird versuchen, sich im Sommer-Transferfenster an den ehemaligen Newcastle-Mann Ivan Toney zu wenden, um seine Frontlinie zu stärken.

Nunez war im Januar-Transferfenster sowohl für die Magpies als auch für West Ham ein Transferziel, aber seine Form in der Zeit seitdem hat größere Vereine dazu gebracht, auf den Uruguayer aufmerksam zu werden, wobei Manchester United, Arsenal und Atletico Madrid alle gutgeschrieben wurden mit einem Interesse an dem jungen Star.

Und mit 25 Toren in 25 Spielen der Liga Portuguesa ist es leicht zu verstehen, warum, obwohl dies kein Trost für Newcastle United sein wird, das voraussichtlich verpassen wird.

Laut Telegraph „wird erwartet, dass Newcastle United sein Interesse an Benfica-Stürmer Darwin Nunez beendet, da sie glauben, dass der uruguayische Nationalspieler einem Champions-League-Klub beitreten möchte“.

Toney bereit für eine Rückkehr?

Infolge dieses Rückschlags ist Brentford-Stürmer Ivan Toney als Option für die Mannschaft von Eddie Howe aufgetaucht, vier Jahre nachdem er von Rafa Benitez für etwas mehr als eine halbe Million Pfund entlassen worden war, als er zu Peterborough United wechselte.

Er würde jetzt deutlich mehr kosten, nachdem er in dieser Saison 14 Mal für die Bees getroffen hat, und derselbe Bericht behauptet, dass „Brentford mehr als 30 Millionen Pfund für seinen Mittelstürmer verlangen würde, sich aber bewusst ist, dass der Spieler daran interessiert ist, zu einem größeren Verein zu wechseln am Ende der Saison‘.

Newcastle ist bereit, die Aufmerksamkeit auf die ehemalige Magpie zu lenken, nachdem Darwin Nunez brüskiert wurde

Ivan Toney könnte diesen Sommer durchaus unterwegs sein. (Foto von Clive Rose/Getty Images).

Arsenal wurde auch mit dem Stürmer in Verbindung gebracht, obwohl unklar ist, wie glaubwürdig diese Verbindungen sind. Sollte Newcastle in der Lage sein, seinen einst abgelehnten Stürmer zurück in den St. James‘ Park zu locken, wäre dies eine ziemliche Absichtserklärung, da sie versuchen, für die Zukunft zu bauen.

Quellenlink