Man United will den Bruder von Evertons Michael Keane in den Vereinsvorstand berufen



Berichten zufolge soll der Bruder von Everton-Star Michael Keane seinen Platz im Sitzungssaal von Manchester United einnehmen.

Die Informationen stammen von der Daily Mail, die enthüllt hat, dass Tom Keane als der Mann ausgewählt wurde, der für Matt Judge einspringt, der darauf vorbereitet ist, Old Trafford diesen Sommer zu verlassen.

Judge war lange Zeit der Chefunterhändler der Red Devils gewesen, mit insgesamt unterschiedlichem Erfolg.

Nachdem er seinen Rücktritt eingereicht hatte, waren die Machthaber in der roten Hälfte von Manchester jedoch gezwungen, einen Ersatz zu suchen, wobei der oben erwähnte Keane, ein Anwalt für Brandsmiths, bereit war, in Kürze einzutreffen:

„Sportpost Laut Anwalt Tom Keane von der Anwaltskanzlei Brandsmiths tritt er dem Old Trafford Club ab nächsten Monat als Berater bei.‘

Obwohl von Keane nicht erwartet wird, dass er alle Aufgaben übernimmt, die zuvor von Judge beaufsichtigt wurden, wird er in Zukunft eine „bedeutende Rolle“ im Club spielen.

Zu diesen Aufgaben gehören vor allem die Verhandlungen über Transfers und Spielerverträge, die sich in diesem Sommer angesichts der laufenden Wiederaufbaubemühungen des neuen Cheftrainers Erik ten Hag natürlich als entscheidend erweisen werden.

Man United will den Bruder von Evertons Michael Keane in den Vereinsvorstand berufen

Frenkie de Jong und Erik ten Hag während des Spiels um den Florida Cup 2019 zwischen Ajax Amsterdam und Sao Paulo FC im Orlando City Stadium am 12. Januar 2019 in Orlando, USA (Foto von VI Images via Getty Images)

Die offizielle Website von Brandsmiths enthält die folgende Beschreibung von Keanes Talenten:

„Im Sport verfügt Tom über umfangreiche Erfahrung in der Fußballbranche, wo er zu einem vertrauenswürdigen Berater und Vertreter bekannter Spieler, Manager und Experten geworden ist.

‚Seine Arbeit für diese Kunden umfasst die Aushandlung hochwertiger Transfers, Verträge und Nachtragsvereinbarungen.‘

Quellenlink