Liverpool setzt den Titelkampf fort, während Everton in Richtung Meisterschaft drängt


Ergebnis

Der späte Auftakt der Premier League am Sonntag fand vor kurzem statt. Im letzten Merseyside-Derby der Saison standen sich Liverpool und Everton gegenüber.

Liverpool ging ins Spiel, um etwas Boden auf Tabellenführer Manchester City zurückzugewinnen, der Watford am Samstag mit 5: 1 besiegte.

Everton versuchte unterdessen, den dringend benötigten Abstand zwischen sich und den unteren drei zu bringen.

Und obwohl Everton in der letzten Saison im Derby eine gewisse Überraschung geschafft hat, wurde Liverpool vor dem Spiel am Sonntag dennoch als klarer Favorit angesehen.

So war es nicht allzu überraschend, als die Männer von Jürgen Klopp an diesem Tag mit 2:0 gewannen.

Everton hatte während der 90er einen klaren Spielplan – lehnen Sie sich mit 10 Mann hinter dem Ball zurück, bevor Sie versuchen, Liverpool durch das Tempo von Gordon, Richarlison und Gray auf den Konter zu schlagen. Und zur Ehre der Gäste haben sie in den ersten 45 genau das getan und Liverpool daran gehindert, einen einzigen Schuss aufs Tor zu lenken.

Die Roten brachen jedoch schließlich aus der Pattsituation, als Andy Robertson eine Flanke von Mo Salah köpfte.

Divock Origi tötete dann das Spiel in der 84. Minute, um Liverpool einen 2: 0-Sieg zu bescheren und sicherzustellen, dass Everton den Tag auf dem 18. Platz beendeteth in der Liga.

Liverpool-Spielerbewertungen

Alisson (6) – Hatte wenig zu tun, aber machte das, was er musste, zu gut.

Trent Alexander-Arnold (3) – Hatte Schwierigkeiten, mit dem Tempo von Gordon fertig zu werden, und gab auch mehrmals den Ballbesitz mit schlechtem Pass ab.

Joel Matip (6) – Trat den Ball gut nach vorne. Glücklicherweise keinen Elfmeter für ein Foul an Gordon kassiert.

Virgil van Dijk (6) – Solide Leistung des Niederländers, der nicht wirklich einen Fehler gemacht hat.

Andy Robertson (7,5) – Ruhige erste Halbzeit, erzielte aber den alles entscheidenden Auftakt und machte dann eine große Interception, um einen Everton-Ausgleich zu verhindern.

Fabinho (5) – Gab den Ball im Laufe des Spiels mehrmals ab, was Liverpool glücklicherweise nicht kostete.

Thiago (5) – Mühe, die Fäden zu ziehen, wie er es gegen Manchester United so gut gemacht hat.

Naby Keita (5) – Genoss eine anständige Verbindung mit Salah, hatte aber Mühe, eine große Chance zu kreieren, bevor er nach einer Stunde ausgewechselt wurde.

Mohamed Salah (7) – Hat in der ersten Halbzeit nur ein Dribbling absolviert. Gute Flanke für den Robertson-Eröffner.

Sadio Mane (4,5) – Hatte in den ersten 45 Schwierigkeiten, das Spiel zu verbinden, und war nach einer Stunde ausgeschieden.

Diogo Jota (4,5) – War in der Mitte immer besser für Liverpool, daher war es nicht allzu überraschend, dass er von links weniger effektiv war, bevor er am Ende der ersten Halbzeit zum Mittelstürmer wechselte. Er kämpfte sich jedoch weiter nach oben.

Ersatz

Luis Diaz (7) – Fügte Liverpools Angriff den dringend benötigten Funken hinzu, als er eingewechselt wurde.

Divock Origi (8) – Hatte eine sofortige Wirkung, als er sich mit Salah verband, um das Tor von Robertson vorzubereiten, bevor er nach 84 Minuten ein eigenes Tor erzielte.

Jordan Henderson (5) – Gute Flanke im Vorfeld von Origis Tor.

Everton-Spielerbewertungen

Jordan Pickford (4,5) – Bewältigte die wenigen Dinge, die er in den ersten 45 gut erledigen musste. An den Toren konnte ich nicht viel ändern.

Seamus Coleman (4) – hielt Jota ruhig, bevor er durch die Mitte bewegt wurde. Hätte Robertson für sein Ziel besser verfolgen sollen.

Mason Holgate (5) – Keine großartige Leistung, aber nicht schrecklich, wenn man bedenkt, gegen wen er antrat.

Michael Keane (4) – Hätte Origi für sein Tor besser verfolgen sollen.

Vitali Mykolenko (7) – Heller Start, bei dem er den Ball nach unten jagte und eine Reihe von Zweikämpfen machte, um Salah ruhig zu halten. Er sah während des gesamten Spiels weiterhin defensiv geschickt aus.

Allan (5) – Guter Start ins Spiel, hatte aber Schwierigkeiten, mit Liverpools Angriff fertig zu werden, als Klopp Origi brachte und auf ein 4-2-4 umstellte.

Abdoulaye Doucoure (5) – Hat das Spiel in der ersten Halbzeit gut abgebrochen, hätte aber mit seiner Chance viel besser abschneiden sollen, als er von Richarlison durchgeschickt wurde.

Alex Iwobi (5) – Zeigte große Intensität und Pressing-Fähigkeit, um Liverpool-Angriffe zu stoppen, bevor sie früh ihre ersten drei erreichten. War nach dem Formationswechsel der Gastgeber weniger effektiv.

Anthony Gordon (6,5) – Verursachte Alexander-Arnold auf der rechten Seite von Liverpool und hatte Pech, einen Freistoß in guter Position früh nicht zu gewinnen.

Demarai Gray (4) – Ein ruhiges Spiel, bei dem er an beiden Enden des Spielfelds weitgehend wirkungslos war.

Richarlison (4,5) – Ruhige 90 Minuten vor dem Brasilianer, was angesichts der Art und Weise, wie Everton aufgestellt war, zu erwarten war. Aber er spielte in der 33. Minute einen guten Ball zu Doucoure auf den Konter, den der Franzose hätte besser machen sollen.

Ersatz

Dele Alli (5) – Erspielte sich eine gute Chance, als er eingewechselt wurde.

Salomon Rondon (nicht verfügbar)

Was die Experten gesagt haben

Was die Fans gesagt haben

Was Sie vielleicht übersehen haben

Klicken Sie hier, um unsere neuesten Wetttipps für die Premier League anzuzeigen.

Die Tabelle der Premier League, so wie sie ist

# Team MP W D L F EIN D P
1 Manchester City 33 25 5 3 80 21 59 80
2 FC Liverpool 32 23 7 2 83 22 61 76
3 FC Chelsea 31 18 8 5 66 27 39 62
4 FC Arsenal 33 19 3 11 52 40 12 60
5 Tottenham Hotspur 33 18 4 11 56 38 18 58
6 Manchester United 34 15 9 10 53 51 2 54
7 West Ham United 33 15 7 11 52 43 9 52
8 Wolverhampton Wanderers 32 15 4 13 33 28 5 49
9 Newcastle United 34 11 10 13 40 55 -15 43
10 Leicester City 32 11 9 12 47 51 -4 42
11 Brentford FC 34 11 7 16 41 49 -8 40
12 Brighton & Hove-Albion 33 9 13 11 29 40 -11 40
13 FC Southampton 33 9 12 12 38 54 -16 39
14 Kristallpalast 32 8 13 11 43 41 2 37
15 Aston Villa 32 11 4 17 42 46 -4 37
16 Leeds United 32 8 9 15 38 68 -30 33
17 Everton FC 31 8 5 18 34 53 -19 29
18 Burnley FC 32 5 13 14 28 45 -17 28
19 Watford FC 33 6 4 23 31 67 -36 22
20 Norwich City 33 5 6 22 22 69 -47 21

Zuletzt aktualisiert: vor 1 min


Dieser Artikel wurde bearbeitet von
Conor Laird.

Liverpool Wettquoten, nächstes Spiel:

Newcastle vs Liverpool Quoten: Ergebnis, beide Teams treffen, korrektes Ergebnis & Torschützen

Wann ist Anstoß zwischen Liverpool FC und Everton FC?

15:30 Uhr, Sonntag, 24. April 2022

Quellenlink