Juventus-Rückkehr von Paul Pogba bestätigt


Die lang erwartete Rückkehr von Paul Pogba zum italienischen Giganten Juventus wurde am Donnerstag endlich bestätigt.

In den letzten Wochen war der Name des französischen Nationalspielers Pogba natürlich wieder in den Schlagzeilen der Medien in den Vordergrund gerückt.

Dies geschah aufgrund der Bestätigung von Manchester United, dass das Mittelfeld-Rätsel aufgrund des Ablaufs seiner Vertragslaufzeit in Old Trafford weitergehen würde.

Eine ganze Reihe von Vereinen soll wiederum Interesse an Pogbas Unterschrift bekundet haben, darunter Real Madrid, Paris Saint-Germain und sogar Manchester City.

Einer blieb jedoch der Favorit, um einen Deal abzuschließen.

Das besagte Outfit? Der bereits erwähnte Juventus.

Inmitten einer Art Kaderüberholung im Allianz-Stadion in diesem Sommer wurde Pogba schnell als führendes Ziel identifiziert, um die Reihen von Ex-Boss Massimiliano Allegri im Mittelfeld zu verstärken.

Juventus-Rückkehr von Paul Pogba bestätigt

SYDNEY, AUSTRALIEN – 10. AUGUST: Paul Pogba feiert sein Tor mit Andrea Pirlo während des Spiels zwischen den A-League All Stars und Juventus im ANZ Stadium am 10. August 2014 in Sydney, Australien. (Foto von Joosep Martinson/Getty Images)

Dies kommt natürlich, nachdem der italienische Taktiker während eines früheren gemeinsamen Aufenthalts in Turin die beste Form von Pogbas Karriere überwacht hat.

Und jetzt, wie oben angedeutet, wurde die Rückkehr des 29-Jährigen zu den Bianconeri endlich bestätigt.

Laut Transferexperte Fabrizio Romano wurde zwischen Pogba und den Machthabern bei Juventus eine „vollständige Einigung“ erzielt.

Der Franzose wird daher Anfang Juli mit den Schwergewichten der Serie A zu Papier kommen, wenn Pogba seine Sommerferien beendet.

Es ist das zweite Mal in seiner Karriere, dass Pogba sich als Free Agent für Juve engagiert, zu beiden Seiten einer sechsjährigen, über 100 Millionen Euro teuren Zeit in Manchester.

Der Wert des verbesserten de Jong-Angebots von Man United wurde bekannt gegeben

Das Ruben Neves-Preisschild der Wölfe wurde inmitten von Links zu Man United enthüllt


Manchester United Wettquoten, nächstes Spiel:

Aktuelle Nachrichten von Manchester United

Quellenlink