Jose Mourinho möchte unbedingt einen seiner Manchester United-Neuverpflichtungen in diesem Sommer zu Roma bringen



Der frühere Trainer von Manchester United, Jose Mourinho, drängt auf ein Wiedersehen mit seinem ersten Red Devil, der diesen Sommer Eric Bailly verpflichtet hat, wobei Europameister Roma diesen Sommer unbedingt seine Innenverteidigung stärken will.

Es wird angenommen, dass Bailly einer von denen ist, die diesen Sommer nach der Übernahme der Zügel von Old Trafford durch Erik ten Hag abreisen können. Der Ivorer sieht seine Spielzeit in der letzten Saison begrenzt und wird nur noch erleben, dass dies durch die Ankunft von Lisandro Martinez von Ajax noch verstärkt wird. der festgenagelt zu sein scheint, um im linken Innenverteidiger zu beginnen.

Dies würde es Victor Lindelof, Raphael Varane und Harry Maguire überlassen, um den anderen Platz in der Innenverteidigung zu kämpfen, noch bevor Bailly ins Gespräch kommt.

Und laut Sky Sports wird „Bailly in dieser Saison mit Erik ten Hag über die Spielzeit sprechen“, was die Tür für einen Abgang öffnen könnte, während die Roma darauf warten, sich zu stürzen.

Bailly war Mourinhos erste Verpflichtung als Chef von Manchester United und wechselte von Villareal zu einem Deal im Wert von 34 Millionen Pfund, könnte aber diesen Sommer für weniger als 10 Millionen Pfund abreisen, da er in Ungnade gefallen ist.

Weitere kommen von Manchester United

Manchester United ist in diesem Sommer im Transferfenster noch lange nicht fertig, da in diesem Sommer noch mindestens ein Mittelfeldspieler, ein Stürmer und möglicherweise ein Rechtsverteidiger in die Startelf aufgenommen werden müssen.

Ein Deal für Frenkie de Jong war den größten Teil des Sommers in der Pipeline, wurde aber noch nicht abgeschlossen, während die Roten Teufel auch Ajax-Stürmer Antony vor einem möglichen Deal vor dem Ende des Fensters verfolgen.

Viel hängt jedoch von der Cristiano Ronaldo-Saga ab und wie sich diese in den kommenden Tagen entwickelt.


Quellenlink