Harry Winks skizziert die Stärken des neuen Tottenham-Neuzugangs Rodrigo Bentancur


Harry Winks hat über Tottenhams Neuzugang Rodrigo Bentancur gesprochen.

Bentancur würde im Winterfenster von Juventus für Spurs unterschreiben und hat seitdem zwei Sub-Auftritte für die Lilywhites absolviert.

Obwohl er erst seit kurzem im Verein ist, konnte Harry Winks die Stärken des Uruguayers bereits erkennen, wie er kürzlich in einem Bericht feststellte Interview dass Rodrigo Bentancur technisch und körperlich sehr gut ist: „Er ist ein guter Spieler. Er war bei einem großen Verein, also kommt diese Mentalität in die Mannschaft.

„Er ist erst seit ein paar Wochen im Club, also lernt er immer noch, wie der Manager will, dass wir spielen usw.

„Technisch ist er sehr gut und körperlich gut, ich bin mir sicher, dass er im Verein erfolgreich sein wird.“

Antonio Conte spricht über Rodrigo Bentancur

An anderer Stelle würde Antonio Conte am Freitag auch über den ehemaligen Juventus-Mann sprechen.

Auf die Frage, ob Bentancur seiner Meinung nach in einem Zwei- oder Dreier-Mittelfeld besser spielt, sagte der Italiener: „Ich denke, die beste Position für ihn ist, mit zwei Mittelfeldspielern zu spielen, aber manchmal spielte er mit der Nationalmannschaft und mit Juventus zu dritt Aber meiner Meinung nach ist der perfekte Anzug für ihn, mit zwei Mittelfeldspielern zu spielen.“

Tottenham wird nun an diesem Wochenende gegen die Wölfe antreten. Wird Bentancur seinen ersten Start für den Verein gegen die Männer von Bruno Lage erhalten?

Nachdem sie beim letzten Mal eine 2:3-Niederlage gegen Southampton hinnehmen mussten, könnte es für Conte ein guter Zeitpunkt sein, etwas Neues auszuprobieren.

Quellenlink