Fulham trifft „Grundsatzvereinbarung“, um einen 13-Millionen-Euro-Darlehensnehmer von Man United an Land zu ziehen



Nachrichten aus den brasilianischen Medien am Sonntagabend deuten darauf hin, dass Fulham einen Überraschungsvertrag für ein Mitglied der Leiharmee von Manchester United abschließt.

Der betreffende Spieler? Andreas Perira.

Mittelfeldspieler Pereira befindet sich derzeit natürlich mitten in einer weiteren vorübergehenden Abwesenheit von Old Trafford.

Nachdem der Brasilianer 2020/21 mit Lazio in der Serie A nicht erfolgreich war, besiegelte er im vergangenen Sommer einen Neuanfang und schloss sich in seinem Heimatland Brasilien dem Schwergewicht Flamengo an.

Fulham trifft „Grundsatzvereinbarung“, um einen 13-Millionen-Euro-Darlehensnehmer von Man United an Land zu ziehen

Der brasilianische Mittelfeldspieler von Manchester United, Andreas Pereira, feiert das zweite Tor seiner Mannschaft während des Freundschaftsspiels der englischen Premier League zwischen Manchester United und Brentford im Old Trafford in Manchester, Nordwestengland, am 28. Juli 2021 (Foto von PAUL ELLIS/AFP über Getty Images)

Pereiras Amtszeit in Rio de Janeiro soll jedoch Ende des Monats zu Ende gehen.

Angesichts der Hinweise, dass Flamengo zu der Entscheidung gekommen ist, die Option, die Verpflichtung des 26-Jährigen dauerhaft zu machen, nicht wahrzunehmen, wurde Pereiras Zukunft erneut in die Luft geworfen.

Und, wie oben angedeutet, wenn das letzte Wort in den Medien am Sonntagabend etwas ist, dann könnte dies durchaus die Tür für einen der Premier League-Rivalen von Manchester United öffnen.

Laut einem Bericht des brasilianischen Outlets UOL Esporte bekundet der neu beförderte Fulham nicht nur Interesse an Pereiras Unterschrift, sondern ist sogar so weit gegangen, ein Eröffnungsangebot für seine Dienste vorzulegen.

Der fragliche Vorschlag soll aus 10 Millionen Euro im Voraus bestehen, gefolgt von weiteren 3 Millionen an Boni.

Das Transferteam von Old Trafford seinerseits ist mit solchen Bedingungen zufrieden, was zu einer „Grundsatzvereinbarung“ zwischen den beiden Parteien führt.

Fulham muss nun jedoch selbst Gespräche mit Pereira aufnehmen, um das einst so hoch angesehene Mittelfeldtalent von einem Wechsel zu Craven Cottage zu überzeugen.


Man United kurz vor Frenkie-de-Jong-Deal nach „Durchbruch“ bei Barcelona-Gesprächen

„Er würde nicht für Fulham starten“: Arsenal-Legende schlägt Eddie Nketiah


Manchester United Wettquoten, nächstes Spiel:

Aktuelle Nachrichten von Manchester United

Quellenlink