Everton versetzte Godfrey in letzter Minute vor Liverpool einen Verletzungsschaden


Everton hat vor dem bevorstehenden Showdown des Vereins mit Liverpool in letzter Minute einen personellen Schlag erlitten.

Wie üblich wurde eine Stunde vor dem Anpfiff die neueste XI, für die sich Toffees-Chef Frank Lampard entschieden hatte, enthüllt, mit der folgenden Gruppe von Spielern:

Beim anschließenden Aufwärmen der Gäste in Anfield wurde jedoch schnell klar, dass ein Mitglied der Startlinie des Clubs nirgends zu sehen war.

Der betreffende Spieler? Ben Godfrey.

Fragen wiederum begannen sich über den Verbleib des ehemaligen Norwich-Stars zu verbreiten.

Und jetzt wurde online eine Erklärung für so viel veröffentlicht. Laut einer Vielzahl zuverlässiger Quellen hat sich Godfrey in der Anfangsphase von Evertons Aufwärmphase für das Derby eine Verletzung zugezogen.

Michael Keane wiederum hat den Aufruf erhalten, auf Seiten von Frank Lampard einzuspringen:

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hingegen hat keine derartigen Probleme, da er sich angesichts des anhaltenden Strebens seiner Mannschaft nach dem Titel in der Premier League für eine starke Startelf entschieden hat:

Live-Streaming Liverpool vs. Everton: Sehen Sie sich die Premier League online an

West Ham zielt auf den Verteidiger von Everton im Sommer ab, wenn er absteigt


Dieser Artikel wurde bearbeitet von
Josh Barker.

Everton Wettquoten, nächstes Spiel:

Everton vs Chelsea Quoten: Ergebnis, beide Teams treffen, korrektes Ergebnis & Torschützen

Quellenlink