Website-Icon TOLOS

Erik ten Hag tippte, um auf Cristiano Ronaldos Abgang von Man United zu drängen


Berichten zufolge hat der neue Trainer von Manchester United, Erik ten Hag, bereits eine Entscheidung über die Zukunft von Cristiano Ronaldo getroffen.

Und die Nachricht wird unter denjenigen, die hoffen, dass die Portugiesen zumindest über den Sommer hinaus bleiben, zweifellos mehr als nur ein paar Federn kräuseln.

Laut einem Bericht von Jeremy Cross vom Daily Star hat ten Hag, der Anfang dieser Woche bestätigte, dass er einen Deal vereinbart hatte, um die Zügel in Old Trafford zu übernehmen, denjenigen in einer Machtposition im Club mitgeteilt, dass Ronaldo nicht vorkommt in seinen Plänen:

„Ten Hag machte den United-Chefs klar, dass Ronaldos Alter und Luxusstatus bedeuten, dass er nicht für den Spielstil und die Herangehensweise geeignet sein wird, die er in Zukunft umsetzen möchte, sobald er im Juni das Kommando übernimmt.“

Ein Sommerabgang des fünfmaligen Ballon d’Or-Gewinners wiederum wird als unmittelbar bevorstehend angesehen, da Ronaldo trotz seines Alters nicht an Bewerbern mangeln wird.

Spurs mit Sternaugen

Interessanterweise kommt die Nachricht von ten Hags offensichtlicher Entscheidung in Bezug auf Ronaldos Zukunft frisch auf der Rückseite von Berichten, dass der Niederländer bereits vor der nächsten Saison einen potenziellen Neuzugang für seine Frontlinie in Old Trafford identifiziert hat.

Der betreffende Spieler? Steven Bergwijn.

Gemäß der Tägliche Postten Hag, nachdem er gesehen hatte, wie im vergangenen Januar die Versuche, den in Ungnade gefallenen Tottenham-Wideman Bergwijn zu Ajax zu locken, ins Leere gingen, ist bereit, sein Streben nach seinem Landsmann, diesmal in Manchester, wieder aufzunehmen.

Ein 20-Millionen-Pfund-Vorschlag wurde wiederum angepriesen, da der neue Schulleiter von United vor der Saison 2022/23 der Aufstellung der ersten Mannschaft im Club einen frühen Stempel aufdrückt.

Harry Kane trifft die Transferentscheidung für Tottenham inmitten des Interesses von Manchester United

Video: Cristiano Ronaldo jr trifft für die Jugendmannschaft von Manchester United und produziert Papas Jubel


Manchester United Wettquoten, nächstes Spiel:

Aktuelle Nachrichten von Manchester United

Quellenlink

Die mobile Version verlassen