Die Haltung von Manchester City zu einem möglichen Verkauf von Nathan Ake inmitten des Interesses von Chelsea



Manchester City plant nicht, Nathan Ake diesen Sommer zu verkaufen, und würde einen Abgang nur genehmigen, wenn für den niederländischen Verteidiger ein Angebot von über 50 Millionen Pfund angeboten wird.

Jeder Deal würde auch erfordern, dass sie einen Ersatz aufstellen, was derzeit nicht der Fall ist, was den interessierten Parteien bei ihrer Verfolgung des Verteidigers einen Schlag versetzt.

Es wurde angenommen, dass Chelsea ein starkes Interesse an ihrem ehemaligen Spieler hatte, wobei ein Gebot von rund 35 Millionen Pfund als genug angepriesen wurde, um einen Deal für Ake abzuschließen, der in der vergangenen Saison beim Titelgewinn von Manchester City nur 14 Premier League-Spiele bestritt.

Allerdings gemäß der Manchester Abendnachrichten„City würde mehr als 50 Millionen Pfund von Chelsea brauchen, um überhaupt in Erwägung zu ziehen, nach einem Verteidiger zu suchen, der Ake gehen lässt“, da Manchester City derzeit nur vier Innenverteidiger in seinen eigenen Büchern hat und seinen Kader wahrscheinlich nicht schwächen wird, da sie es sind Versuchen Sie, im nächsten Sommer wieder auf mehrere Trophäen zu drängen.

Aufgedeckt: Die Haltung von Manchester City zu einem möglichen Verkauf von Nathan Ake inmitten des Interesses von Chelsea

Nathan Ake war in den Büchern von Chelsea, bevor er 2016 zu Bournemouth kam. Quelle: G54FDA Soccer via Alamy

„Während Pep Guardiola die allgemeine Regel hat, dass alle Spieler, die gehen wollen, dies dürfen, wenn sie ein akzeptables Angebot eines anderen Vereins vorlegen, würden die Blues es nicht gutheißen, den vielseitigen niederländischen Verteidiger gehen zu lassen, ohne sowohl einen sehr guten Preis für ihn zu bekommen als auch wenn sie wissen, dass sie in diesem Fenster einen Ersatz finden können“, fügt der Bericht hinzu.

Manchester City kündigt den Deal mit Kalvin Phillips an

Der Wechsel von Kalvin Phillips von Leeds nach Manchester soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden, wobei der Engländer einen Vertrag mit den Cityzens im Rahmen eines Deals im Wert von bis zu 50 Millionen Pfund unterzeichnet hat.

Aufgedeckt: Die Haltung von Manchester City zu einem möglichen Verkauf von Nathan Ake inmitten des Interesses von Chelsea

Kalvin Phillips hat zugestimmt, diesen Sommer zu Manchester City zu wechseln (Foto von Craig Mercer/MB Media/Getty Images)

Die medizinische Untersuchung des Mittelfeldspielers ist für Freitag geplant, und es besteht die Hoffnung, dass eine Bekanntgabe entweder am selben Tag oder am Wochenende erfolgt.

Quellenlink