Der Spieler Erik ten Hag will das Projekt von Manchester United in der nächsten Saison leiten


Berichte aus Spanien haben Manchester United ein Interesse an Frenkie de Jong, Mittelfeldspieler des FC Barcelona, ​​zugeschrieben.

De Jong unterschrieb bereits im Sommer 2019 beim FC Barcelona.

Das spanische Kraftpaket soll rund 77 Millionen Pfund gezahlt haben, um den Mittelfeldspieler nach einer Starkampagne, in der er Ajax half, das Halbfinale der Champions League zu erreichen, ins Camp Nou zu bringen.

Seit seinem Wechsel nach Katalonien hat de Jong jedoch Mühe, die Fähigkeiten zu demonstrieren, die ihn überhaupt zu einem so begehrten Aktivposten für Barcelona gemacht haben.

Allerdings kann nicht De Jong die ganze Schuld dafür zugeschoben werden, da Barcelona als Verein eine Art Krise durchmacht und La Blaugrana jetzt auf ihrem 3. Platz stehtrd ständiger Manager, seit De Jong dem Verein beigetreten ist.

Inmitten all dieser Umwälzungen war es so behauptet Bereits im November 2021 hatte Barcelona Frenkie de Jong zum Verkauf angeboten.

Solche Spekulationen waren inzwischen verstummt. Allerdings ist die vordere Abdeckung der spanischen Steckdose Sport behauptete am Samstag, Erik ten Hag wolle De Jong zu Manchester United holen, um das Projekt zu leiten.

Kontoeröffnungsangebot. Setzen Sie £10 und erhalten Sie £50 in Gratiswetten für Neukunden bei bet365. Mindesteinzahlungsanforderung. Gratiswetten werden als Wettguthaben bezahlt und können nach Abrechnung der Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung verwendet werden. Es gelten Ausschlüsse für Mindestquoten, Wetten und Zahlungsmethoden. Die Renditen schließen den Einsatz von Wettguthaben aus. Es gelten Fristen und AGB. 18+. begambleaware.org. Nur Einwohner von UK und ROI

Barcelonas Mittelfeld

Das Englisch Kopieren der Geschichte geht detaillierter darauf ein, dass, während Barcelonas Mittelfeld für die nächste Saison mit der bevorstehenden Ankunft von Franck Kessie aufgestellt zu sein scheint, die Zukunft von de Jong unbekannt ist.

Sie fügen hinzu, dass Barca mit Valencias Mittelfeldspieler Carlos Soler in Verbindung gebracht wurde, der 2023 keinen Vertrag mehr hat und infolgedessen zu einem reduzierten Preis kommen könnte.

Angesichts der jüngsten finanziellen Probleme von La Blaguarna wären sie vielleicht besser bedient, wenn sie von De Jong profitieren und Soler für einen Bruchteil des Preises verpflichten würden.

Brentford vs. Tottenham Hotspur im Live-Stream: Sehen Sie sich die Premier League online an

Liverpool vs Everton Wett-Tipps: Premier League Vorschau, Vorhersagen & Quoten


Manchester United Wettquoten, nächstes Spiel:

Aktuelle Nachrichten von Manchester United

Quellenlink