Das Neueste über die Zukunft von Frenkie de Jong inmitten von Verbindungen zu Man United


Berichten zufolge hat der spanische Gigant Barcelona eine endgültige Entscheidung über die Zukunft von Mittelfeldspieler Frenkie de Jong getroffen.

Und die Nachricht wird zweifellos auf breite Zustimmung bei denjenigen stoßen, die hoffen, dass der Niederländer seine Talente in den kommenden Jahren weiterhin in den Farben von Blaugrana zur Schau stellt.

De Jong hat natürlich bis heute eine Art Hit-and-Miss-Kampagne hinter sich.

Inmitten einer bemerkenswert widersprüchlichen Amtszeit von Barcas gesamtem Kader wurde der begabte Mittelfeldspieler oft als eine Art Sündenbock herausgegriffen, inmitten von Vorschlägen, dass de Jong das Spiel zu oft einfach an sich vorbeiziehen lässt.

Und solche Bedenken seitens der Fangemeinde des katalanischen Giganten wiederum haben zu unvermeidlichen Spekulationen geführt, die auf eine mögliche Trennung der Wege zwischen Barcelona und der Ankunft des Clubs im Jahr 2019 im Sommer hindeuten.

Barcelona trifft eine Entscheidung über die Zukunft von Frenkie de Jong inmitten von Verbindungen zu Man United

BARCELONA, SPANIEN – 24. APRIL: Frenkie de Jong während des La Liga Santander-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Rayo Vallecano im Camp Nou am 24. April 2022 in Barcelona, ​​Spanien (Foto von David S. Bustamante/Soccrates/Getty Images)

Einer dieser Vereine, der heiß als potenzieller Landeplatz für de Jong gehandelt wird, ist Manchester United, wo der 24-Jährige natürlich wieder mit dem neuen Erik ten Hag zusammentreffen würde.

Wie oben angedeutet, scheint es jedoch nach dem neuesten Wort aus den Medien vom Donnerstag überhaupt unwahrscheinlich, dass de Jong aus heutiger Sicht weitermacht.

Dies geschieht inmitten der Behauptungen des zuverlässigen Santi Ovalle, dass Xavi Hernandez Barcelonas Vorstand informiert habe, dass sein Mittelfeldstar unter keinen Umständen zum Verkauf stehe.

Mallorca-Test

Um die Aufmerksamkeit wieder auf die Dinge auf dem Platz zu lenken, wird Barca am kommenden Wochenende natürlich wieder im Einsatz sein.

Nach einer alarmierenden Serie von drei Niederlagen in vier Spielen, einschließlich einer 0: 1-Heimniederlage gegen Rayo Vallecano am vergangenen Wochenende im Camp Nou, hoffen die Blaugrana auf eine Rückkehr auf die Siegerstraße, wenn sie den Abstiegskampf begrüßen RCD Mallorca nach Katalonien am Sonntagabend.

Ihr jüngster Formverlust bedeutet, dass Xavis Truppe am Wochenende auf dem 2. Platz der La Liga-Tabelle steht, aber jetzt gleichauf mit Sevilla unter ihnen und nur zwei Punkte vor Atletico Madrid auf dem 4. Platz liegt.

Gemischte Nachrichten für Barcelona, ​​da ein Verteidiger einen neuen Vertrag ausschreibt, während ein anderer positiv auf Covid-19 testet

Robert Lewandowski wollte „einen Transferantrag stellen“, um den Wechsel von Barcelona zu erzwingen


Quellenlink