Chelsea erstellt eine Fünf-Mann-Shortlist, da sie auf die Alternative von Jules Kounde abzielen



Chelsea hat eine fünfköpfige Auswahlliste mit Alternativen erstellt, um sich von seiner Enttäuschung über das Ausbleiben von Verteidiger Jules Kounde zu erholen.

Es wurde angenommen, dass die Blues kurz vor einem Deal für den Verteidiger von Sevilla stehen, aber Barcelona ist erneut hereingestürzt, um ihnen in diesem Sommer eines ihrer Ziele zu verweigern, nachdem er dies bereits für den Flügelspieler von Leeds United, Raphinha, getan hatte.

Und obwohl Chelsea nicht ganz aus dem Rennen um seine Unterschrift ist, scheint es, als ob die Blaugrana fest auf dem Fahrersitz sitzen.

Chelseas Alternativen

Als Ergebnis, 90min Bericht dass Thomas Tuchel und Co. haben bereits eine Liste mit fünf Alternativen erstellt, um eine Verteidigung zu verstärken, die derzeit mindestens mit einem Mann schwach ist. Nur Kalidou Koulibaly kommt, um die Lücke zu füllen, die die Abgänge von Antonio Rüdiger und Andreas Christensen in diesem Sommer hinterlassen haben.

Es wird angenommen, dass Pau Torres ganz oben auf der Liste steht, da der Innenverteidiger von Villareal eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag hat, was den Deal relativ einfach macht.

Auch der Verteidiger von Inter Mailand, Milan Skriniar, und der Innenverteidiger von RB Leipzig, Josko Gvardiol, werden in Betracht gezogen, wobei das Interesse von RB Leipzig an Timo Werner einen möglichen Hebel für einen Deal für Letzteren darstellen könnte.

Chelsea erstellt eine Fünf-Mann-Shortlist, da sie auf die Alternative von Jules Kounde abzielen

LEIPZIG, DEUTSCHLAND – 3. NOVEMBER: Josko Gvardiol aus Leipzig im Einsatz während des UEFA Champions League-Spiels der Gruppe A zwischen RB Leipzig und Paris Saint-Germain in der Red Bull Arena am 3. November 2021 in Leipzig, Deutschland. (Foto von Stuart Franklin/Getty Images)

Darüber hinaus sind mit Dayot Upamecano und Benjamin Pavard zwei Verteidiger des FC Bayern München dabei, obwohl Pavard möglicherweise leichter abzuschließen ist als der seines Teamkollegen, der erst im vergangenen Sommer zu den Bayern kam.


Quellenlink