Bukayo Saka schließt sich Fabregas während des Duells zwischen Arsenal und Everton in den Geschichtsbüchern an


Arsenal-Star Bukayo Saka hat sich am Sonntag aufgrund seines jüngsten Startplatzes weiter in die Geschichtsbücher des Hauptstadtklubs eingetragen.

Die Truppen von Mikel Arteta sind natürlich derzeit im Einsatz.

Die Gunners sind sich bewusst, dass sie einen schnellen Sieg brauchen, um die Hoffnungen auf einen Sprung in die Top-4 des Stadtrivalen Tottenham Hotspur am Leben zu erhalten, und haben Everton zu einem letzten Spieltag in der Premier League in den Emiraten willkommen geheißen.

Boss Arteta wiederum entschied sich wenig überraschend für eine starke Startelf mit Spielern wie Gabriel Magalhaes, Granit Xhaka, Martin Ödegaard und Gabriel Martinelli:

Fabregas stimmte überein

Und wie oben angedeutet, sicherte sich ein weiteres Mitglied der Arsenal-Elf am Sonntag bei seinem letzten Start ein Stück Geschichte.

Der betreffende Spieler? Bukayo Saka.

Laut dem Statistiker Opta ist der englische Nationalspieler Saka „nach Cesc Fàbregas 2006/07 der zweitjüngste Spieler, der in jeder Partie einer kompletten Premier-League-Saison für Arsenal zum Einsatz kam“.

Arsenal vs Everton Live-Streaming: Sehen Sie sich die Premier League online an

Liverpool vs. Wolverhampton Wanderers im Live-Stream: Sehen Sie sich die Premier League online an


Dieser Artikel wurde bearbeitet von
Josh Barker.

Arsenal Wettquoten nächstes Spiel:

Quellenlink