Barcelona verkauft Jules Kounde-Trikots im offiziellen Geschäft, sobald der Deal näher rückt



Jules Kounde-Trikots wurden kurzzeitig auf Barcelonas offizieller Website zum Verkauf gesichtet, als der Verein das Vertrauen in einen Deal für den Verteidiger von Sevilla gewann.

Es wurde angenommen, dass Chelsea für den Franzosen auf der Pole Position steht, aber wie bei Raphinha kam ein Deal ins Stocken und Barcelona kam mit einem Angebot für den Spieler herein, der jetzt einen Wechsel ins Camp Nou bevorzugt.

Laut dem zuverlässigen Fabrizio Romano gilt ein Deal jetzt als „nahe“, da die Blues bereits Alternativen in Betracht ziehen und darauf warten, dass der Spieler letztendlich abgelehnt wird.

Koundes Neuzugang könnte weitere Auswirkungen auf das Transferfenster haben, da Chelsea nun bereit sein soll, Barcelona-Wechsel für Cesar Azpilicueta und Marcos Alonso zu blockieren, obwohl das Paar an einem Wechsel nach Katalonien interessiert ist.

Kounde-Shirts gehen in den Verkauf

Unterdessen waren mehrere Minuten lang Trikots mit Koundes Namen auf der Barcelona-Website verfügbar, was weiter darauf hindeutet, dass ein Deal abgeschlossen wurde, obwohl dies nicht offiziell bestätigt wurde.

Während sie jetzt gelöscht wurden, scheint es so zu sein, dass die Katze in Spanien bereits sehr aus dem Sack ist.

Und mit seinem Beitritt wird Kounde der fünfte Neuzugang des Sommers für die katalanischen Giganten.


Quellenlink