Barcelona-Trainer Xavi äußert sich zu einer möglichen Rückkehr von Lionel Messi



Barcelona-Trainer Xavi Hernandez hat zugegeben, dass Lionel Messi zwar der beste Spieler ist, der jemals Fußball gespielt hat, ein Wechsel für den Argentinier jedoch derzeit unmöglich ist.

Zu Beginn des Monats gab Barca-Präsident Joan Laporta bekannt, dass ein Wechsel für den Weltklasse-Stürmer, der im vergangenen Sommer aus Barcelona vertrieben wurde, in Zukunft möglich sein könnte.

„Ich würde hoffen, dass das Messi-Kapitel noch nicht vorbei ist. Ich denke, es liegt in unserer Verantwortung, zu versuchen … einen Moment zu finden, um dieses Kapitel zu reparieren, das noch offen und noch nicht abgeschlossen ist, damit es so wird, wie es hätte sein sollen, und dass es ein schöneres Ende hat. sagte er ESPN.

Barcelona-Trainer Xavi äußert sich zu einer möglichen Rückkehr von Lionel Messi

VALENCIA, SPANIEN – 16. APRIL: Lionel Messi (L) und Xavi Hernandez von Barcelona reagieren, nachdem Real Madrid ihr Führungstor während des Finales der Copa del Rey zwischen Real Madrid und Barcelona im Estadio Mestalla am 16. April 2014 in Valencia, Spanien, erzielt hat. (Foto von Denis Doyle/Getty Images)

Xavi schließt den Umzug aus … vorerst

Messi, jetzt bei PSG, steht beim französischen Meister unter Vertrag bis 2023, und die Pariser sind Berichten zufolge sehr daran interessiert, den Vertrag darüber hinaus zu verlängern. Nach der Zukunft seines ehemaligen Teamkollegen befragt, wies Xavi schnell darauf hin.

„Er hat einen Vertrag und das ist im Moment unmöglich“ sagte der Barcelona-Trainer. „Messi ist der beste Fußballer der Welt und der Geschichte. Präsident Laporta hat bereits gesagt, dass Messis Geschichte mit Barça noch nicht vorbei ist, aber jetzt ist nicht die Zeit, darüber zu sprechen.“

Der Argentinier könnte im Camp Nou noch einiges zu tun haben, da er in seinen 776 Einsätzen bisher 670 Tore und weitere 302 Vorlagen sowie unzählige denkwürdige Momente erzielt hat.

Sollte er die Chance auf eine Rückkehr erhalten, könnte dies ein Schritt sein, der allen Parteien entgegenkommt.


Quellenlink