Arsenal teilte den Preis für den französischen Flügelspieler Moussa Diaby angesichts des gemeldeten Interesses mit


Arsenal wird massive 63 Millionen Pfund aufbringen müssen, wenn sie diesen Sommer Moussa Diaby von Bayer Leverkusen verpflichten wollen, wurde aus deutschen Quellen behauptet.

Der 22-Jährige war in dieser Saison für Leverkusen in beeindruckender Form, mit 12 Toren und 11 Vorlagen in 30 Bundesligaspielen sowie weiteren 4 Toren und 2 Vorlagen in 8 Spielen in der Europa League.

Arsenal teilte den Preis für den französischen Flügelspieler Moussa Diaby angesichts des gemeldeten Interesses mit

LEVERKUSEN, DEUTSCHLAND – 02. MAI: Moussa Diaby aus Leverkusen läuft mit dem Ball beim Bundesligaspiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt in der BayArena am 02. Mai 2022 in Leverkusen, Deutschland. (Foto von Lars Baron/Getty Images)

Dies hat zu Interesse an dem Flügelspieler geführt, wobei Arsenal einer der Vereine ist, von denen angenommen wird, dass sie den explosiven Franzosen in ihre Mannschaft aufnehmen wollen. Allerdings wird er nicht billig kommen.

Wie zitiert in Die U-Bahn„Leverkusen fordert zunächst 100 Millionen Euro (84,4 Millionen Pfund) für Diaby, aber es wird davon ausgegangen, dass der deutsche Klub eine Zahl von eher 75 Millionen Euro (63,3 Millionen Pfund) akzeptieren würde.“

Da Arsenal sich auch anderswo verstärken will, insbesondere in der Mittelstürmerposition, und sowohl Bukayo Saka als auch Gabriel Martinelli scheinbar einen Platz auf beiden Flanken für die Gunners festgenagelt haben, scheint ein Wechsel dieser Größenordnung unwahrscheinlich.

Wo wird sich Arsenal sonst noch verstärken?

Mikel Arteta, der letzten Sommer drei Verteidiger geholt hat, scheint irgendwie immer noch unzufrieden mit seinen Optionen zu sein und könnte gut dazu übergehen, Ersatz für das verletzungsverleumdete Paar Takehiro Tomiyasu und Kieran Tierney zu holen.

Darüber hinaus sind mindestens ein Mittelfeldspieler und vielleicht sogar zwei auf ihrem Radar, wobei Spieler wie Youri Tielemans und Ruben Neves mit einem Wechsel nach Nord-London in Verbindung gebracht wurden.

Am dringendsten brauchen sie jedoch einen Stürmer, da sich Eddie Nketiah im letzten Monat verbessert hat, aber sowohl er als auch Alexandre Lacazette am Ende der Saison ablösefrei abreisen werden.

Quellenlink