Arsenal schließt Billigdeal für brasilianisches Starlet Marquinhos ab


Berichten zufolge arbeitet Arsenal aus der Premier League hart daran, einen Vertrag für ein weiteres aufstrebendes brasilianisches Talent abzuschließen.

Der neueste Selecao-Youngster, der für einen Emirates-Wechsel ansteht? Marquinhos.

Nicht zu verwechseln mit seinem Namensvetter von Paris Saint-Germain, ist Marquinhos ein 19-jähriger Flügelspieler, der derzeit in seinem Heimatland bei Sao Paulo seinen Beruf ausübt.

Der ehemalige brasilianische Jugendnationalspieler hat im bisherigen Jahresverlauf in fünfzehn Spielen direkt zu vier Toren beigetragen, obwohl Marquinhos seit einiger Zeit auf einen Abgang von Sao Paulo getippt wurde.

Dies kommt daher, dass der Angreifer während der Verhandlungen über einen neuen Vertrag weiterhin mit den Füßen schleppt.

Im Gegenzug haben die Machthaber im Estadio de Morumbi nun die Entscheidung getroffen, ihre Verluste zu begrenzen und die finanzielle Rendite zu retten, die für ihr talentiertes Jugendprodukt noch möglich ist.

Das bereits erwähnte Arsenal hat sich seinerseits an die Spitze der Warteschlange gestellt, um die Situation auszunutzen, wobei Marquinhos von seinem Landsmann Edu Gaspar als Hauptziel identifiziert wurde.

Es wird davon ausgegangen, dass heute früher eine neue Gesprächsrunde zwischen den beiden Parteien stattgefunden hat, wobei ein Deal im Wert von einer Gebühr in der Größenordnung von 3 Millionen Euro nun als nahe angesehen wird.

Sollte er weiter nach Nord-London wechseln, wird Marquinhos natürlich von einem anderen brasilianischen Youngster begrüßt, der sich derzeit unter der Obhut von Mikel Arteta einen Namen macht, in Form von Gabriel Martinelli.

Dybala beäugte

Interessanterweise kommt die Nachricht von Arsenals Wechsel zu Marquinhos am selben Tag, an dem die Gunners zu viel getippt wurden, um die Frontlinie des Clubs auf insgesamt aufsehenerregendere Weise zu erweitern, wenn sich das Sommer-Transferfenster öffnet.

Laut Berichten aus Italien hat das Transferteam in der roten Hälfte von Nord-London Verhandlungen mit dem Agenten von Juventus Paulo Dybala über die Aussicht auf einen Wechsel zum Free Agent aufgenommen.

Der Argentinier seinerseits soll offen für einen solchen Wechsel sein, allerdings nur für den Fall, dass Arsenal den Champions-League-Fußball für die nächste Saison sichert.

Newcastle United vs Arsenal Wett-Tipps: Premier League Vorschau, Vorhersagen und Quoten

Spielerbewertungen, Fanreaktionen und mehr: Tottenham schlägt Arsenal, um die Top-4-Hoffnungen am Leben zu erhalten


Arsenal Wettquoten nächstes Spiel:

Newcastle vs Arsenal Quoten: Ergebnis, beide Teams treffen, korrektes Ergebnis & Torschützen

Quellenlink