Alles, was Sie über die Halbfinalisten der britischen Europa League wissen müssen


Das Vereinigte Königreich ist in diesem Jahr in allen drei europäischen Wettbewerben immer noch stark. Beim Finale der Champions League wird voraussichtlich mindestens eine englische Mannschaft um den Pokal kämpfen, während die Europa League und die Europa Conference League von West Ham, Rangers und Leicester City vertreten werden.

West Ham und Rangers treffen im diesjährigen Halbfinale der Europa League auf Eintracht Frankfurt bzw. RB Leipzig, während Leicester später in dieser Woche in einem Halbfinale der Europa Conference League auf AS Roma trifft.

Hier finden Sie alles, was Sie über die bisherige und zukünftige Reise des Trios in Europa wissen müssen.

Kontoeröffnungsangebot. Setzen Sie £10 und erhalten Sie £50 in Gratiswetten für Neukunden bei bet365. Mindesteinzahlungsanforderung. Gratiswetten werden als Wettguthaben bezahlt und können nach Abrechnung der Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung verwendet werden. Es gelten Ausschlüsse für Mindestquoten, Wetten und Zahlungsmethoden. Die Renditen schließen den Einsatz von Wettguthaben aus. Es gelten Fristen und AGB. 18+. begambleaware.org. Nur Einwohner von UK und ROI

Die Reise bisher

West Ham

West Ham erlebt derzeit eine Geschichte schreibende Kampagne, die unabhängig vom Ausgang der Hammers noch lange in Erinnerung bleiben wird.

West Ham wurde in der Gruppe H der diesjährigen Europa League neben Dinamo Zagreb, Rapid Vienna und Genk gelost.

Und abgesehen von ihrem letzten Gruppenspiel, in dem sie sich bereits für die K.-o.-Runde qualifiziert hatten, dominierte West Ham seine Gruppe – vier Siege und dann ein Unentschieden.

Die Ost-Londoner wurden dann im Achtelfinale gegen den Europa-League-Spezialisten Sevilla gepaart, ein Unentschieden, von dem erwartet wurde, dass sie es verlieren würden, insbesondere nach dem Hinspiel, in dem sie eine 0: 1-Niederlage erlitten hatten.

Ein Ausgleichstreffer von Tomas Soucek und ein Tor von Andriy Yarmolenko in der Verlängerung reichten jedoch aus, um West Ham zum ersten Mal in seiner Geschichte einen Platz im Viertelfinale zu sichern.

David Moyes und Co. traf dann auf den französischen Klub Lyon, der im Hinspiel ein 1:1-Unentschieden erzielte, bevor er im Rückspiel einen 3:0-Heimsieg holte.

Leicester City

Wie West Ham startete Leicester City 2021/22 in der Europa League. Eine Schockniederlage gegen Legia Warszawa, gefolgt von einem Unentschieden gegen Spartak Moskau und einer Niederlage gegen Napoli im letzten Gruppenspiel brachte die Foxes jedoch in die Europa Conference League.

Von hier aus besiegte Leicester Minnows FC Randers mit 7:2 in zwei Legs eines Qualifikationsspiels, bevor es im Achtelfinale und im Viertelfinale gegen Stade Rennais und den PSV ging.

Ranger

Die Rangers starteten auch 2021/22 in der Europa League, aber ihre Saison begann mit einem Alptraum, als sie ihre ersten beiden Spiele gegen Lyon und Sparta Prag verloren.

Die Schotten holten sich dann jedoch Siege gegen Brondby IF und Sparta Prag sowie ein Unentschieden gegen Brondby und Lyon in den zweiten Duellen zwischen den beiden.

Den Rangers reichte dies zum zweiten Platz in ihrer Gruppe und im Achtelfinale gegen den aus der Champions League ausgeschiedenen Borussia Dortmund.

Obwohl sie gegen den BVB starker Außenseiter waren, besiegten die Rangers die deutsche Mannschaft mit 4:2 und trennten sich im Rückspiel mit 2:2. Eine beeindruckende Leistung, auch wenn Dortmund nicht auf beiden Beinen auf Erling Haaland zurückgreifen konnte.

Sternenmänner

West Ham: Declan Reis

West Ham hat eine Reihe von Spielern, die beim diesjährigen Wettbewerb bewundernswerte Leistungen erbracht haben, darunter Jarrod Bowen und Said Benrahma.

Keiner hat jedoch mehr beeindruckt als Declan Rice. Der Mittelfeldspieler ist West Hams Kapitän, obwohl er erst 23 Jahre alt ist, und es ist leicht zu verstehen, warum.

Rice ging bisher in der Europa League von West Ham mit gutem Beispiel voran und hat in acht Spielen beeindruckende drei Tore erzielt, obwohl er ein defensiver Mittelfeldspieler ist.

Leicester City: Patson Daka

Obwohl Patson Daka sehr selten 90 Minuten für Leicester absolvierte, ist er in dieser Saison der beste Torschütze der Foxes im europäischen Wettbewerb.

Der 23-Jährige erzielte in dieser Saison in sechs Gruppenspielen der Europa League fünf Tore und hat in vier Spielen der Europa Conference League ein weiteres Tor erzielt und eine Vorlage geliefert, wobei diese Vorlage zum alles entscheidenden Sieger gegen den PSV im Viertelfinale führte .

Ranger: James Tavernier

Der Star der Rangers während ihrer Europa League-Saison 2021/22 war mit Sicherheit James Tavernier.

Obwohl er Rechtsverteidiger ist, hat der Rangers-Kapitän in dieser Saison in elf Spielen in der Europa League erstaunliche sechs Tore erzielt und zwei Vorlagen gegeben.

Die meisten dieser Torbeiträge wurden ebenfalls in großen Spielen erzielt, mit nur einer Vorlage und keinen Toren in der Gruppenphase.

Gewinnchancen

West Ham

Mit einem voll fitten Kader wäre West Ham einer der Favoriten, wenn nicht sogar der Favorit auf den Gewinn der Europa League im Halbfinale.

Da Craig Dawson jedoch derzeit ihr einziger fitter Innenverteidiger ist, könnten sich zwei Beine gegen eine intensive, schnelle und kreative Eintracht Frankfurt als zu viel für Moyes und Co. erweisen.

Quoten: West Ham sind derzeit 2/1 mit bet365 die Europa League zu gewinnen.

Leicester City

Leicester City ist neben Marseille der gemeinsame Favorit auf den Gewinn der Europa Conference League.

Wenn die Füchse jedoch den Pokal in die Höhe heben, müssen sie sich diesen sicherlich erarbeiten.

Jose Mourinho bleibt trotz seines Niedergangs in den letzten Jahren so etwas wie ein Experte für hochkarätige Pokalspiele, mit Tammy Abraham und Co. sicher, dass Leicester im Halbfinale alle möglichen Probleme verursacht.

Marseille – die Mannschaft, auf die Leicester wahrscheinlich im Finale treffen wird – hat ebenfalls eine hervorragende Saison 2021/22 und belegt in der Ligue 1 den zweiten Platz mit einer hervorragenden Defensivbilanz.

Leicester sind derzeit 9/4 mit bet365 die Europa Conference League zu gewinnen.

Ranger

Trotz der großen Überraschung gegen Dortmund sind die Rangers, und wahrscheinlich zu Recht, klarer Außenseiter, um die Europa League zu gewinnen.

Sie treffen im Halbfinale mit RB Leipzig auf die wohl beste Mannschaft des Wettbewerbs, und selbst wenn sie nicht an ihnen vorbeikommen, was unwahrscheinlich erscheint, sind West Ham und Frankfurt auf dem Papier bessere Teams als die Schotten .

Ranger sind derzeit 8/1 mit bet365 die Europa League zu gewinnen.


Dieser Artikel wurde bearbeitet von
Ben Browning.

West Ham Wettquoten, nächstes Spiel:

West Ham vs Arsenal Quoten: Ergebnis, beide Teams treffen, korrektes Ergebnis & Torschützen

Quellenlink