Uebersicht ueber die ATLIS Themen

Die ATLIS Homepage versteht sich gewissermassen als Schwester zur TOLOS Homepage. Waehrend TOLOS aber weitgehend die geschichtliche Vergangenheit betrachtet, soll ATLIS sich mit dem Menschen der Gegenwart und seinem Umfeld befassen. Der Vollstaendigkeit halber wird aber auch hier noch einmal auf das heutige Wissen über die Herkunft des Menschen eingegangen. Die Anfangskapitel von ATLIS kommen so auf den Menschen selbst zu sprechen, wie er sich im Licht der unter TOLOS beschriebenen Geschichte und Entwicklung heute darstellt. Sie zeigen seine geistige und religioese Situation in der heutigen Zeit und betrachten das Verhalten der etablierten Kirche, die sich heute als Teil des Staates versteht und in dieser Position anscheinend voellig erstarrt und unbeweglich geworden ist. Sodann wird auf das Wesen des Menschen nach altem und modernen Wissen eingegangen und die Entwicklung des Menschen in der Geschichte an einigen Beispielen dargestellt. Die Eroerterung der goettlichen Gesetze von Wiedergeburt und Karma fuehrt zu der Betrachtung ueber die Lebensaufgaben des einzelnen, bestimmter Gruppen und der gesamten Menschheit.

Weitere Themen, wie beispielsweise das geltende Familienrecht und seine oft wenig bekannten Konsequenzen fuer das Leben des Einzelnen bei einer Heirat oder der Geburt von Kindern schliessen sich an.

Im Oktober 2000

Die ATLIS-Redaktion

zurueck